2011
Pin

AWB Köln: Recruitingmaßnahmen

Saubermann oder PS-Verstärker? Nachwuchsrecruiting für die
AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH & Co. KG.

Die Situation auf dem Ausbildungsmarkt hat sich in den vergangenen Jahren signifikant verändert. Die Suche nach guten Auszubildenden ist aktuell für viele Unternehmen eine Herausforderung. Es kommt mehr denn je darauf an, das Unternehmen in seiner Geschäftstätigkeit so positiv darzustellen, dass – unabhängig von Branchen – die Lehrstellenangebote qualifizierte Bewerber mobilisieren.

Gerade ein Unternehmen der Abfallentsorgung, wie die AWB, muss sich Vorurteilen und Ressentiments gegenüber ihren Berufsbildern stellen. Vielen potenziellen Bewerbern ist nicht bekannt, dass das Spektrum an Ausbildungsalternativen in dieser Branche über den Beruf des Müllwerkers hinausgeht. Dies zu kommunizieren und Vorurteile abzubauen war die eine Aufgabe, ausführlich über die Chancen innerhalb der Berufsausbildung der AWB zu informieren war die andere.

KD1 entwickelte das Kampagnenmotto – mit dem gewünschten deutlich regionalen Bezug –, das Aktionslogo, diverse Informationsmaterialien zu den Berufsfeldern, Give-aways sowie einen mobilen Informationsstand. KD2 betreute die Maßnahmen bis zur Produktion.

Neben den analogen Medien entwickelte KD1 das zielgruppengerechte Konzept für eine Microsite, die technische Umsetzung dafür übernahm trias aus Köln.

KD1 — Quass von Deyen / Schneider / Voss GbR Alle Rechte vorbehalten.