2011
Pin

dialogverlag: Bistumszeitung und Journal

Wiederholungstäter: Der dialogverlag aus Münster und KD1.

Ob wir Gestalter wollen oder nicht: Mit allem durch das wir wirken, bewirken wir etwas. Stets transportieren wir nicht nur Informationen, sondern zugleich immer auch emotionale Botschaften. Die Form und die Struktur, die wir wählen, dienen immer auch dazu, bei der Zielgruppe Anmutungen zu erzeugen.

Eine solche Herausforderung wurde KD1 durch Deutschlands größte Bistumszeitung Kirche+Leben mit einer wöchentlichen Auflage von rund 90.000 Exemplaren gestellt.

Qualitative Aufgabe war es, eine Wochenzeitung weiterzuentwickeln, die vor allem den Ansprüchen einer älteren Leserschaft Rechnung trägt. Die grafische Gestaltung beeinflusst das Orientierungsvermögen. Gute Typografie senkt die Hemmschwelle, einen Text zu lesen. Sie weckt die Aufmerksamkeit des Lesers und steuert das Lesen. Die hochwertige Typografie ist auf die Zielgruppe abgestimmt. Bereits 2005, beim ersten Relaunch durch KD1, wurde der Umgang mit Typografie durch einen Award of Excellence und die Gestaltung der Sonderseiten beim European Newspaper Award 2006 ausgezeichnet.

2011 hat KD1 die Zeitung Kirche+Leben einem Softrelaunch unterzogen. Eine komplette inhaltliche wie auch gestalterische Veränderung erfolgte vor allem für das FamilienJournal. Das Ergebnis: prägnanter, frischer und näher an der jüngeren Leserschaft. Belohnt wurde das Ergebnis auch diesmal mit einem Award of Excellence 2012. Mit dem international vergebenen Preis für Zeitungsdesign wurden dabei auch renommierte Zeitungen wie Die Zeit, die Welt am Sonntag oder der Kölner Stadt-Anzeiger ausgezeichnet.

KD1 — Quass von Deyen / Schneider / Voss GbR Alle Rechte vorbehalten.