2014
Pin

KHS Messestand: Go with the flow

Zu einer erfolgreichen Messeteilnahme gehört ebenfalls ein erfolgreiches Standdesign.

Der Leitgedanke muss dabei immer die Produkte und Leistungen in den Mittelpunkt stellen. So individuell und unterschiedlich der Geschmack sein kann, bei der Standgestaltung wird der Fokus auf die Exponate und Leistungen gelegt.

Mit 66.886 Besuchern aus 183 Ländern hat die drinktec 2013, Weltleitmesse für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie, viele Erwartungen erfüllt. 1445 Aussteller aus 77 Ländern waren dabei einer Meinung: die drinktec “is the place to be” um Geschäfte zu lancieren, anzubahnen, zu konkretisieren oder sogar an Ort und Stelle zum Abschluss zu bringen. Viele Aussteller scheuten keinen Aufwand, um sich mit teilweise spektakulären und architektonisch hochwertigen Standbauten in Szene zu setzen. Die Großen der Branche präsentierten sich mit großflächigen Maschinenparks, die Erlebniswelten glichen und die fachkundigen und weit gereisten Besucher in ihren Bann zogen.

Um Kunden den besten Service bereitzustellen, ist die Präsenz – sprich das Vor-Ort-Sein – eine grundlegende Basis. Präsenz ist für KHS eine Selbstverständlichkeit mit dem Ziel, den Kunden zu jeder Zeit die bestmögliche Betreuung zu bieten – maßgeschneidert auf die unterschiedlichen Ansprüche und Erwartungen. Die Präsenz vor Ort hält KHS für unersetzbar: Denn das Wissen über eine Maschine ist ein wertvolles Gut, das in diesem Detaillierungsgrad nur direkt am Objekt vermittelt werden kann.

KD1 entwickelte das Key Visual für den Messestand auf der Weltmesse drintc 2013 für seinen Kunden KHS.

 

KD1 — Quass von Deyen / Schneider / Voss GbR Alle Rechte vorbehalten.